Winterzeit = Kuschelzeit = Rabattzeit!
Angebote auf Facebook in der Zeit vom 06.01. bis 28.02.2019!

Ausflüge, Konzerte, Ausstellungen, Bäder

Kein Imagefilm – pure Wirklichkeit

Kurverwaltung Dangast | Film: Dieter Harms, Büppel | Musik: Michael Kusmierz, Dangast | Texte: Inka Friese | Sprecher: Detlef Tams | Infos zum Datenschutz / YouTube

Immer aktuell: Zahlreiche Flyer für Veranstaltungen, Schwimmbäder, Freizeittipps usw. finden Sie im Wohnzimmer!

Ausflüge und Shoppen

Die Angaben zu Veranstaltungen, Führungen etc. sind ohne Gewähr. Einige Angebote sind saisonal, meist von April bis Oktober. Nähere Angaben zu Veranstaltungsorten, -terminen und -preisen finden Sie jeweils im Internet oder in den ausliegenden Flyern. Alle Aktivitäten erfolgen auf eigene Gefahr.
Wir haben Ihnen nur eine Auswahl zusammengestellt, natürlich gibt es noch viel mehr zu Entdecken und Erleben.
Bitte informieren Sie sich bei den Veranstaltern, ob Ihr Hund mitkommen darf. Falls nicht, können Sie unser Dog-Sitting-Angebot annehmen.

Los geht’s: Friesland wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden, egal ob zu Fuss, per Rad oder auf Pfoten – und zur Not auch mit dem Auto.

Das Weltnaturerbe Wattenmeer liegt vor Ihrer Haustür und um den Urlaub richtig zu beginnen, empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang rund um den Vareler Hafen (Rundgang ca. 2,5 km). Zahlreiche Gaststätten laden zu kleinen oder großen Pausen ein und mehr als die Hälfte des Rundganges können Sie ganz ohne Autoverkehr genießen.

Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte ebenfalls mit einer Tour zum Vareler Hafen starten. Von dort geht es dann zum Beispiel direkt am Deich lang zum Nordseebad Dangast (ca. 10 km).

Dangast ist vor allem bekannt für das alte Kurhaus mit seinem legendären Rhabarberkuchen. Das Haus ist sehr gastfreundlich: Hunde und Kinder sind gerne gesehen und der kurhauseigene Sandstrand mit den schönsten Sonnenuntergängen kann von jedem kostenlos genutzt werden, auch ohne Leine!
Aber auch das Meerwasserquellbad und das Weltnaturerbeportal sollte man sich anschauen. Und in diesem Jahr soll es für Hundebesitzer noch einen neuen Strandabschnitt mit kleinem Agilityparcours geben.

Wunderschöne Rundtouren, zu Fuß oder per Rad, zu jeder Jahreszeit, mit und ohne Hund, bieten Ihnen die Wälder rund um Varel und in der friesischen Wehde. Der Vareler Stadtwald gleich in Ihrer Nachbarschaft ist für kleine Gänge und Joggingrunden geeignet. Keine zehn Minuten Autofahrt entfernt finden Sie in Obenstrohe den Wald Herrenneuen mit einem glasklaren See. Im Herrenneuen können Sie sämtliche Waldformen durchstreifen: Nadelwald, Buchenwald, Mischwald und kleine Hügel mit Heide und Bickbeere (kleine Heidelbeere) sind für Augen, Füße, Nasen und Pfoten pure Erholung. In Obenstrohe finden Sie auch den Mühlenteich. Der kleine Teich ist in ein paar Minuten umrundet (ca. 1,0 km), der Parkplatz am Teich bietet Ihnen jedoch die Möglichkeit als Startpunkt für ausgedehntere Touren. In Richtung Nordwest, in der Friesischen Wehde gibt es den Neuenburger Urwald, natürlich ohne Lianen und wilde Tiere, aber mit viel Entdeckerpotential, denn der Urwald wird nur minimal gepflegt. Es gilt die Devise: Was umfällt bleibt liegen. Nur Wege werden freigeräumt und es gibt ein gut beschildertes Knotenpunktsystem für Fußgänger und Radfahrer

In Wilhelmshaven lädt der einzige Südstrand an der Nordseeküste zum Schwimmen, Kitesurfen, Sonnenbaden und Eisessen ein. Den Südstrand können Sie per Auto oder auch mit dem Rad erreichen, eine Radtour direkt am Deich lang ist für durchschnittliche Fahrradsportler gut zu schaffen (ca. 22 km eine Strecke) und Autos begegnen Ihnen auf der Strecke so gut wie keine.

Sie sollten sich unbedingt den Varel-Dangast-Film vom Anfang der Seite ansehen, da bekommt man schon einige interessante Ziel genannt und bis auf ganz wenige Ausnahmen sind es keine einmaligen Erlebnisse.

  • Musik (meist kostenlos) und viel Irland in der Kaffee-Mühle
  • Umsonst und draußen: Der Vareler Mittwoch. Das Musikprogramm auf dem Schloßplatz läuft meist im Juli und August
  • Fast jeden Abend hochklassige Unterhaltung: Musikabende, Kabarett… Bürgerhaus Schortens

Schwimmbäder (leider meist ohne Hund):

Kostenlos Baden, auf eigene Gefahr, auf eventuelle Anleinpflicht achten:

  • Hafenbeckeen, An der Schleuse / Slipanlage
  • im Jadebusen, bitte hinterm Deich anleinen bis zur Wasserkante, auf Ge- und Verbotsschilder achten!
  • Strand am Alten Kurhaus, Dangast
  • Hundestrand, Dangast
  • Außerhalb der Saison dürfen die Hunde fast überall an den Strand und ins Wasser
  • Waldsee Herrenneuen, für Menschen besteht Badeverbot

Spaßbäder für Sommer und / oder Winter

Wilhelmshaven

Bremerhaven

Jaderberg

Bremen